Archiv image

Ausstellung

 – 

Charlotte Johannesson
Save as art?

Charlotte Johannesson (*1943) lebt und arbeitet in Skanör, Schweden. Ihr Werk erforscht die Verwandtschaften zwischen der handwerklichen Technik des Webstuhls und der Technologie der Computerprogrammierung. Nach ihrer Ausbildung zur Weberin entwickelte …
+ Mehr Informationen
Archiv image

Abend


#3 Bon Accueil

a multisensory evening with Luca Etter (booklaunch) Horowitz Anne-Catherine Devaud Basile Dinbergs Margaretha Jüngling Surprise Dieser letzte Abend steht im Zeichen der Gastfreundschaft und der Geschichte des Ortes. 18H00 Vernissage von Luca Etters Buch …
+ Mehr Informationen
Archiv image

Abend


#2 A quiet digest

a multisensory evening with Anne-Catherine Devaud Evelyne Jaquet Fhunyue Gao Fronte Violeta presents infinite becoming Der zweite Abend bietet Ihnen eine intime und meditative Begegnung mit den Künstler:innen und Köchinnen. Ab 19H00 Bar et buffet Plantes …
+ Mehr Informationen
Archiv image

Abend


#1 Fest

a multisensory evening with Charlatan Club de Fôret Anne-Catherine Devaud Hot Hot Hot Maya Hottarek Min ReCuliao Juniper Zur herbstlichen Wiedereröffnung am 16. September hat Friart eine undisziplinierte Explosion zusammengebraut, die bewusst die Häppchen …
+ Mehr Informationen
Archiv image

Ausstellung

 – 

Nine Types of Industrial PollutionBrad Kronz

Brad Kronz (*1986, San Diego) lebt und arbeitet in New York. Für seine Ausstellung in der Kunsthalle Friart präsentiert der Künstler eine Zusammenstellung von Skulpturen, Collage-Objekten, Zeichnungen und Fotos. In Nine Types of Industrial Pollution setzt …
+ Mehr Informationen
Archiv image

Ausstellung

 – 

Life isn’t good it’s excellentElise Corpataux

Elise Corpataux (*1994, Freiburg) hat in ihrer ausdrucksstarken Malerei eine sentimentale Bildsprache entwickelt, die sich auf teilbewusste Verirrungen bezieht. Mit ihren romantischen Tropen erinnern ihre Bilder an das Vergehen der Zeit, den Lauf der Tage …
+ Mehr Informationen
Archiv image

performance


Live Performance: Ei Arakawa - Don’t Give Up

Eine performative Version von Don’t Give Up der amerikanischen Queer-Künstlerin japanischer Herkunft Ei Arakawa, die für das 100-jährige Jubiläum der Bains de la Motta (das legendäre öffentliche Schwimmbad gegenüber von Friart) konzipiert wurde. …
+ Mehr Informationen
Archiv image

Ausstellung

 – 

The Year of the Babyshit Brown SUVAndreas Hochuli

Andreas Hochuli (*1982) ist ein Schweizer Maler, der in Genua lebt. Seit mehr als einem Jahrzehnt produziert er Malereien mit frontaler Ästhetik aus leuchtenden Farbflächen, die aus einem persönlichen Kompositionsprotokoll entstehen. Seine Arbeit bedient …
+ Mehr Informationen
Archiv image

Ausstellung

 – 

Don’t Give UpEi Arakawa

Ei Arakawa (*1977, Fukushima) ist ein US-amerikanischer queerer Performance-Künstler, der in Japan geboren wurde und seit 2019 in Los Angeles lebt. Um seine Ausstellungen und Performances zu schaffen, bildet er häufig Kollaborationen mit anderen …
+ Mehr Informationen

2022

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

1995

1994

1993

1992

1991

1990

1985

1981